Local Routesetternight Ulm 2020

Das beliebte Community-Event findet auch 2020 statt. Dieses Jahr wollen wir Euch mehr Exklusivität durch eine begrenzte Teilnehmerzahl, bessere Betreuung durch ein größeres Routesetterteam und noch mehr Fun bieten!
An diesem Abend bieten wir die Möglichkeit sich an unseren Boulderwänden zu verwirklichen. In Kleingruppen habt ihr die einmalige Gelegenheit Eure Ideen und Kreativität auszudrücken und selbst Boulder zu schrauben. Ihr bekommt einen exklusiven Einblick in die Kunst des Routenbaus. Angeleitet werdet ihr von unserer lokalen Routesettercrew und einem Special Guest! 

Facts

Wann: 19.03.2020 – 20.00 Uhr – 24.00 Uhr (4 Stunden)
Teilnehmerzahl: Max. 50 (10 Teilnehmer pro Routenbauer)
Kosten: Bei Voranmeldung bis 01.03.2020 10.- € zzgl. Halleneintritt.
Anschließend 15.- € zzgl. Halleneintritt.
Zahlung nur per Vorkasse.

Anmeldung: per email ulm@einstein-boulder.com
beim Thekenpersonal vor Ort oder Telefonisch Tel. + 49 731 602 780 82

Ablauf

Einweisung – Schulung 20:00-20:20 Uhr
Alle Teilnehmer erhalten zudem eine kurze Einweisung um den sicheren Umgang mit den zur Verfügung gestellten Werkzeugen und Arbeitshilfsmitteln wie z.b. Leitern zu gewährleisten.

  • Professioneller Ungamg mit den Werkzeugen
  • Materialkunde
  • Besonderheiten der einstein Boulderhalle
  • Sicherheit

Routenbau – Schulung 20:20-24:00 Uhr
Das Ziel ist es den Teilnehmern zu ermöglichen ihre eigenen Boulder zu kreieren und diese sicher unter der Mithilfe der erfahrenen Routenbauer umzusetzen. Hierfür werden die Teilnehmern in 5er Teams aufgeteilt die sich gemeinsam ein Bewegungsproblem erarbeiten und diese in einem Boulder umsetzen. Jeder Routenbauer betreut ein Team und steht beratend und unterstützend zur Seite. Den Teilnehmern soll möglichst viel Spielraum gegeben werden um Ihre Ideen selbständig umzusetzen und Ihre eigenen Boulder zu kreieren.

  • Bewegungsvielfalt
  • Linienführung
  • Optik
  • Schwierigkeitsgrade
  • Sinnvolle Farbverteilung
  • Gefahrenpotenuial
  • Markierungen
  • Sicherheit

Erfahrungsaustausch  24:00-24:30 Uhr
Am Ende des Abends erhalten alle Teilnehmer in einer gemütlichen Runde, die Gelegenheit ihre gesammelten Eindrücke mit den Routenbauern zu besprechen.

  • Was konnten die Teilnehmer aus diesem Workshop mitnehmen?
  • Wie hat es sich angefühlt einen eigenen Boulder zu kreieren?
  • War es so wie sie es sich vorgestellt haben?
  • Waren alle mit dem Ablauf des Abends zufrieden?
  • Wer würde gerne noch einmal an einer Routesetter-Night teilnehmen?